Donnerstag, 11. September 2014

Links, Links, Links...

nicht das Gegenteil von rechts, nein, die Teile, wo man mit der Maus (nicht die lebendige, wo wir Frauen leicht kreischend herumsausen und auf die rettende Männerwelt warten), sondern die Maus vom PC, also nun mal hier zu Potte:

Beim gestrigen Blogeintrag ging es um eine tolles Brotrezept, um ein supertolles Täschchen (wobei ich den Kommentar der Schenkenden aufgreife, dass das Täschchen beim Fototermin besser ausgesehen hätte, hätte ich die Botox-Spritze (sprich Tasche ausstopfen, dazu genommen) (wo sie Recht hat, hat sie Recht...*Asche auf mein Haupt*))und natürlich noch um das reizende Herzchen (Mädels, es ist ja bekanntlich bald Weihnachten, wie wäre es, Ihr würdet bei Euren Päckchen jeweils so ein nettes Herzchen dran hängen? Oder an Eurem grünen nadelpicksigen Teil namens Weihnachtsbaum!?). So, nun genug der Worte, hier die Links:

Brot und noch mehr tolle Rezepte: DAS Brot schlechthin...mampf

Das Täschchen ist von Nadelwerke

Und das zuckersüße Herzchen findet ihr hier

Und nun liegt es an Euch, aus diesen Links"rechts" Teilen das Beste draus zu machen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen lustigen fröhlichen Donnerstag...das Wochenende, um die Links-"rechts" auszuprobieren, naht!

Kommentare:

  1. Ha, das nenne ich doch mal übersichtlich und benutzerfreundlich :-) ...

    Meine Bemerkung zu dem Triangel-Täschchen diente allein meiner eigenen Ehrrettung, damit Cornelia nicht denkt, ich hätte so krümpelig gearbeitet ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, du hast sehr gut geatbeitet! Ich bin stolz auf dich! ;-)

      Löschen
  2. Lach :-)))) ... na bei der Lehrerin kann das ja nur "sehr gut" werden?!

    AntwortenLöschen