Freitag, 30. März 2012

Bevor der März vorbei ist...

... mal schnell noch ein fertiges Projekt, ist zwar schon geraume 3 Wochen fertig, aber....
Die Wolle ist von Dornröschen und vom Adventskalender 2010 (richtig gelesen! 2010). Jeden Tag hat sie in ihrem Shop ein Türchen mit limitierter Wolle aufgemacht, immer um 21.00 h. Da könnt Ihr Euch bestimmt vorstellen, da saßen dann alle strick- und wollsüchtigen Mädels wie gebannt vor dem PC, kein Mann, kein Tatort und sonst durften stören und dann......grabsch! Ich hatte mir damals unter anderem Sockentweed ergattert, zu stricken mit 2,5 Nadeln. Muss ich noch mehr sagen. Die Lauflänge der Wolle ist fantastisch, die Wolle sowieso und das ist dabei herausgekommen:
Im Stil des RVOs, an den Ärmeln und am unteren Bund Mäusezähnchenkante, knappe 380 Gramm brauchte ich. Und da ich jedesmal nach dem Prinzip "nicht dass mir die Wolle zu knapp wird" einkaufe, ist noch einiges übrig, da stricke ich nun eine Jacke davon, aber.......da müsst Ihr noch ein wenig warten, andere Projekte sind auf meinen Nadeln und wollen ab und an auch mal eine paar Reihen gestrickt bekommen.

So habe ich einen Rundschal - der nächste Winter kommt bestimmt - auf der Nadel, ein Nuvem-Tuch, ein paar Socken sollten auch mal wieder ein Stück wachsen und noch so einiges, was ich vernachlässigt habe.

Kommentare:

  1. Bei Dir gibt es so viel Hübsches zu sehen, da komm ich Dich bestimmt öfter besuchen.

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne,ich freue mich immer über Besuch. Aber Dein Blog ist auch nicht ohne!

      Löschen