Montag, 7. Juli 2014

Zündende Idee - Teil II

..und nun die Auflösung, warum ich das im Teil I als "doppeldeutig" benannt habe.

Dieses betroffene "betagte" Geburtstagskind hat sich ja riesig über das Päckchen mit der Holzwolle gefreut, das ganze Paket war aber ein FAKE. Nur das wird das "Kind" erst begreifen - hoffentlich - wenn das Paket Nr. 2 ankommt und laut Versendungsnachweis sollte es nun endlich angekommen sein (Stand 7.7.2014, 11.19 h)

Tja, ist immer so eine Sache mit Ideen für eine liebgewonnene Person, und das war hier auch der Fall. Vor zig Wochen bin ich über wunderschöne HANDGEDRECHSELTE Wollschalen in Facebook gestolpert und konnte mich von den Bildern nicht mehr trennen. So was MUSS ich haben, das war klar. Tage davor hat mir das Geburtstagskind so ganz nebenbei berichtet, dass bei ihr ein schöner alter Holztisch aus einem Nachlass Einzug gehalten hat, der nun liebevoll aufpoliert wurde und so tolles Holz XY hat. Nur ich, gerade mal fähig, Holz von Stein zu unterscheiden, Barock-Eiche-rustikal von Ikea-Billy-Buche zu unterscheiden, hatte mal gerade null Peilung. Dann kamen mir diese Wollschalen vor das Gesicht und DIE Idee..Mädel, du bekommst eine Wollschale auf deinen neuen Tisch. Also die Familie Kade - Marion und Bernhard - ein äußerst kreatives Paar, Marion die "Oberchefin" hat ein besonderes Händchen für alles, was schön ist - angeschrieben, dass ich eine Wollschale für mich möchte und eine für meine Strickfreundin.

Dann kam natürlich gleich Marions Nachfrage - denn diese Teile werden individuell (!!) hergestellt und keine ist der anderen gleich - wie sollen sie denn aussehen.."ähm, für mich, egal, nur schön...für meine Freundin..Moment, ich kopiere Dir mal die Beschreibung zu dem Tisch und schicke es dir.."..Dem Kade-Holzwurm war natürlich sofort klar, was da passen könnte. Nun gab es nur noch ein klitzekleines 2. Problem, die Lieferzeit. Denn solche Schönheiten werden nicht ad hoc aus dem Ärmel gezaubert, dazu braucht man Zeit und Muse, deshalb gibt es bei Kade's auch eine Warteliste (dafür bekommt man aber auch ein Schmuckstück!!)..also wurde Marions Einwand, es könnte zeitlich eng werden, damit abgetan, dass ich dann den Plan B einläuten würde und es gäbe dann vorab ein Fake-Paket - siehe Zündende Idee Teil I.....

Das fand natürlich der Kade-Clan äußerst spannend und lustig, aber ließ ihnen keine Ruhe, so waren meine Schalen doch rechtzeitig fertig. Aber ich wollte trotzdem aus Jux und Dollerei meinen Plan B durchziehen, dass dieser soviel Gelächter und Spaß im Haushalt der Freundin bereitete und sie bislang immer noch nicht "schnallte", dass das nicht sein kann, was da im Paket drin war, das hat uns doch überrascht und nun warten wir (inklusive meiner kompletten Familie, die bei der Sache involviert war - dem Kade-Clan) auf die Nachricht, dass das Paket angekommen ist und dann kann endlich dieser Post freigeschaltete werden...Fragt sich, wer aufgeregter ist, wir Verursacher oder das Mädel, die das Paket öffnet und einen Auflösungsbrief noch erst durchlesen muss, bevor sie endlich weiter auspacken darf....

Aber hier schon mal die Bilder:





Und wenn wir so was schönes auch wollt, dann wendet Euch vertrauensvoll an Marion, da gibt es auch wunderschöne Holzbretter, Messerblöcke, Armreifen, und wenn Euch sonst etwas einfällt, einfach anschreiben, die Kade's haben für alles eine Lösung und eine Idee. Vielleicht schreibt ihr auch einfach, dass Ihr in meinem Blog über die tollen Teile gestolpert seid. Denkt daran, Weihnachten ist auch schon wieder bald!!! Marion könnte Ihr auch anmailen (marion.kade"ät"aol.com).

Stand: 07.07.2041 12.00 h
Das Paket ist angekommen, das Geburtstagskind ist glücklich und sprachlos und - nun kommt der Oberhammer - SIE kam auf die gleiche Idee, mir solch ein Teil zu meinem Geburtstag in genau 8 Wochen zu schenken. Jetzt hat SIE ein Problem, nämlich sich was Neues einfallen zu lassen, aber das gelingt ihr bestimmt!

Kommentare:

  1. Tja ... mehr Text als unten (also kaum was) fällt mir hier auch nicht ein ... Jetzt hat Frau Buchen nicht nur nen Riss in der Schüssel, sondern eine Ahornschüssel mit Riss :-)

    Nach Cornelias Geburtstags-Garnschale und Deiner Reaktion darauf war klar: Du bekommst so eine von mir. Dann habe ich Heide um Kontakt zu ihrer Keramik-Freundin gebeten und während das lief, sind mir diese Hammer-Teile hier über den Schirm gelaufen und der dazugehörige Dawanda-Shop. "Mensch!", dachte ich, "sind die geil! Die müssen es werden! So eine bekommt Patricia!" ... Und jetzt das ... Ich fass es nicht! Immer noch nicht!! Nee!!!

    AntwortenLöschen
  2. Und damit bei den Lesern hier im Blog nicht irgendwelche Gedanken aufkommen, wir sind keine Geschwister, wir sind nicht geklont, wir kennen noch nicht einmal unsere Haushalte. Wir haben einfach nur ein gewisses Gespür, zwischen den Zeilen zu lesen und die Wünsche des anderen zu erahnen. Bislang klappte das immer 100 % und eine superschöne Sache sowieso!

    AntwortenLöschen
  3. Und ich - liebe Patricia - begrüße dich hier auf deinem Blog noch mal recht lieb! ;) Solche Holzschalen ....ich muss gleich gucken gehn - wirklich wunderschön! Und solch nette und spaßige Geburtstagsideen liebe ich und mache ich auch gern. Meine Mum musste ihre Geschenke mal in Form eines Gedichte-Ratespiels erspielen, hihi. Also da bin ich mal ganz auf deiner Welle! So, ich klick jetzt mal deinen link an - bis bald und liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. 2041?? Das ist aber noch arg lang hin :))

    Tolle Idee und ein schöner Eintrag

    AntwortenLöschen