Dienstag, 24. Juni 2014

Restewolle-Verarbeitung - Teil 03

Keine Bange, mir mangelt es noch nicht an Restewolle, aber das nachfolgende Teilchen hat doch einiges meiner Restewolle verbraucht. Die Panel-Jacke habe ich mit einem anderen Garn schon einmal gemacht und ich finde das Prinzip einfach nur simple und eindrucksvoll. UND...da es in übersichtlichen Streifen gestrickt und dann unkompliziert zusammengestrickt oder -gehäkelt wird, kann man es überall als Mitnehm-Strickteil bei sich führen. Verbraucht habe ich insgesamt 850 Gramm Sockenwolle, die ich jedoch doppelt verstrickt habe, 4-fach-Wolle ist nicht so mein Lieblingswöllchen. Aber schaut Euch einfach die Bilder an:







 Mehr Bilder noch hier, die Anleitung gibt es kostenlos hier, ist zwar in englisch, aber wenn jemand was nicht versteht - die Bilder in der Anleitung sind eigentlich selbsterklärend - dann einfach melden, ich helfe gerne weiter.

Frohes Nacharbeiten wünsche ich Euch aus der sonnigen Pfalz!

Kommentare:

  1. Super. Eine wirklich sinnvolle Resteverwertung.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die richtig gelungen :-)

    LG Elke, die gleich mal ihre grünen Reste sichten geht ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig tolles Teil und vor allem eine super Idee!!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Patricia,
    ich habe deine Jacke, weil ich sie so toll finde, bei facebook verlinkt. Solltest du nicht einverstanden sein, bitte bei mir melden, dann nehme ich sie wieder raus. LG Sabine. https://www.facebook.com/pages/Terras-Kreativecke/649138198480925

    AntwortenLöschen