Dienstag, 7. Mai 2013

Der Mai ist gekommen ...

... und die Bäume schlagen aus, oder so ähnlich. Am letzten Wochenende wurde dann mal wieder was vor der Kamera gezerrt, zuerst mal mein Tentaculum, eines meiner Busfahrt-Strickteilchen:

Dann - aus gegebenem Anlass - wurden meine "Pippi-Langstrumpf-Socken" fertig. Warum auf einmal "Pippi-Langstrumpf"? Nun ja, in den nächsten Wochen wird es in meinem näheren und persönlichen Umfeld eine "Villa Kunterbunt" geben, aber dazu erst in ein paar Wochen. Solange müssen sich meine Leser noch ein wenig gedulden, bis ich das kleine Geheimnis lüfte. Aber ich und die Beteiligten in der "Villa Kunterbunt" freuen sich riesig auf diese neue Herausforderung, auch wenn erst einmal sehr, sehr viel Arbeit vor uns liegt.


 
Und da ich weiß, dass es hier sehr neugierige Leser und Leserinnen gibt, noch ein kleines Geheimnis bzw. der Rest vom eigentlichen Geheimnis. Die Auflösung dazu gibt es schon in wenigen Wochen..*g*.

Und nun scharrt ruhig mit den Füßen vor lauter Ungeduld, aber es ändert sich nichts daran. Es muss gewartet werden.

Kommentare:

  1. Ja, der Mai - der ist schon ein toller Monat. In ihm blühe ich regelmäßig auf und entwickel einen neuen Tatendrang! Dir wünsche ich ganz viel Tatendrang für die Villa Kunterbunt. Die Ringelsocken passen da bestimmt super rein, die sind einfach toll!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast wieder mal schöne Teile gestickt.
    Aber was für ein Geheimnis hast du denn da?

    AntwortenLöschen