Montag, 21. November 2011

Herbst.......

grauer Nebel...
die Farbenvielfalt des Laubes...
ab und an ein Streifen blau am Himmel...
die wunderschön gefärbte aufgehende Morgensonne...
und hier und da noch ein grün im Garten, das dem nahenden Winter trotzt....

Dies alles kam mir jedes Mal in den Sinn, wie ich diese Jacke strickte. Lauter supergut gelagerte Restwolle, in gleicher Stärke, jedoch unterschiedlicher Struktur, und im Raglan-Stil. Seht selbst, sie ist meine HERBSTFARBEN-JACKE und kuschelig und unkompliziert:

Verbrauch: knappe 650 Gramm und Wolle von ONline Linie 225 "Aspento" und Linie 226 "Outland".

Kommentare:

  1. Hallo,

    schön ist die Jacke geworden, prima.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön ist deine Jacke geworden!
    Alles Liebe Claudi

    AntwortenLöschen